Die Vereinssportseiten für Tübingen [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Volleyball
Fußball
Basketball
Tennis
Schwimmen
Tischtennis
Handball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Samstag, 24. Oktober 2020 5:08h
 Lokale -Nachrichten 
Volleyball: (TV Rottenburg)
 
TVR-Auktion: Trikotsponsor in der Bundesliga?

Im März und April dieses Jahres hat der TV Rottenburg mit der Aktion „K(l)assenerhalt“ unglaubliche Unterstützung erfahren. Rund 400 Menschen und Unternehmen der Region und darüber hinaus haben geholfen, die Volleyball Erstligasaison 2013/14 zu sichern. Da aber die Top-Werbefläche, die Trikotbrust, noch frei ist, haben sich die Verantwortlichen den „Sommerknaller“ ausgedacht: Ab einem Gebot von 10.000 Euro kann man an der Auktion teilnehmen und der Höchstbietende wird dann in der Saison 2013/14 mit seinem Logo oder Namen die Brust des Erstligisten zieren. [mehr...]
 
Volleyball: (TV Rottenburg)
TVR: Verstärkung auf der Mitte
Der Volleyball Bundesligist TV Rottenburg hat seinen ersten Neuzugang für die neue Saison verpflichtet. Vom VC Olympia Berlin wechselt der 19-jährige Friederich Nagel an den Neckar. Der Mittelblocker hat in seiner Jugend die Volleyball-Schule des Schweriner SC genossen und kommt nach zwei Jahren am Stützpunkt in Berlin zum TVR. Rottenburgs Manager Jörg Papenheim prognostiziert, dass „wir viel Freude an ihm haben werden und er sicherlich häufig auf dem Spielfeld stehen wird.“ Dass für den Youngstar die Entfernung nach Hause kein Problem darstellt, verrät er im Interview. [mehr...]
 
Volleyball: (TV Rottenburg)
 
Rottenburg schafft den Klassenerhalt und steht in den Play-offs / Felix Isaak ist Knochenmarkspender
TV Rottenburg – Netzhoppers KW Bestensee 3:2 (26:24, 23:25, 17:25, 25:23, 15:11) Beste Spieler: Dirk Mehlberg (TV Rottenburg), Manuel Rieke (Netzhoppers) Der TV Rottenburg steht nach hartem Kampf in den Play-offs der Volleyball-Bundesliga. Vor 1500 begeisterten Zuschauern in der Tübinger Paul Horn-Arena entschied der TVR das entscheidende Spiel mit 15:11 im Tiebreak. Die Netzhoppers KW-Bestensee müssen nach der Niederlage in die Play-downs gegen Mitteldeutschland antreten, Rottenburg trifft im Viertelfinale auf Generali Haching. [mehr...]
 
Volleyball: (TV Rottenburg)
 
TVR: It’s Crunch Time
Die Hauptrunde ist vorbei, der Pokalsieger steht mit Generali Haching seit Sonntag auch fest. Die nun folgenden Pre-Play-offs bilden den Auftakt in das Rennen um die Meisterschaft und den Kampf gegen den Abstieg. Die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg treffen in dieser „Zwischenrunde“ auf die Netzhoppers KW-Bestensee. Als besser platziertes Team in der Abschlusstabelle haben die Schwaben zuerst Heimrecht. Dieses erste Spiel der „Best-of-three“-Serie findet am Mittwoch, 6. März 2013 um 20 Uhr in der Paul Horn-Arena in Tübingen statt. Der Gewinner der Serie zieht in das Play-off-Viertelfinale ein, dem Verlierer steht der schwere Gang in die Abstiegsrunde (Play-downs) bevor. [mehr...]
 
Volleyball: (TV Rottenburg)
 
TVR: Nichts zu holen beim Deutschen Meister
Der TV Rottenburg hat im letzten Hauptrundenspiel am Samstagabend beim Deutschen Meister Berlin Recycling Volleys eine deutliche Niederlage einstecken müssen. Beim 0:3 (13:25, 17:25, 12:25) kam der TVR nie richtig ins Spiel, Berlin hingegen bot eine überzeugende Leistung und ließ trotz des irrelevanten Ergebnisses für das Endklassement nichts anbrennen. „Berlin hat das Spiel sehr ernst genommen und sehr gut gespielt, wir hatten wenig dagegen zu setzen“ sagte TVR-Kapitän René Bahlburg im Anschluss. Die BR Volleys beenden die Hauptrunde als Tabellenerster und untermauerten einmal mehr ihre Titelambitionen, Rottenburg bleibt achter. [mehr...]
 
Volleyball: (TV Rottenburg)
 
TVR: Abschluss beim Meister
Das Ende der Hauptrunde der Bundesligasaison 2012/2013 steht unmittelbar bevor. Am Samstag, 23.02.2013 werden die letzten Spiele parallel um 19:30 Uhr angepfiffen. Für den Schwabenexpress des TV Rottenburg geht es dabei gegen keinen geringeren als den Deutschen Meister, die Berlin Recycling Volleys in deren „Volleyballtempel“ Max-Schmeling Halle. „Es geht zwar für beide Mannschaften nicht mehr um eine Platzierung im Endklassement, aber wir möchten nochmal einen Großen ärgern“ sagt TVR-Coach Müller-Angstenberger. [mehr...]
 
Volleyball: (TV Rottenburg)
 
Tickets für das Pre-Play-off-Spiel am 06.03. gegen die Netzhoppers ab sofort im Verkauf
Die Hauptrunde der Volleyball-Bundesliga-Saison geht für den TVR am Samstag mit dem Auswärtsspiel in Berlin zu Ende. Schon jetzt steht fest, dass die Volleyballer vom Neckar in den Pre-Play-offs auf die Netzhoppers KW-Bestensee treffen werden. Als besser platziertes Team haben die Schwaben zuerst Heimrecht. Dieses erste Spiel der „Best-of-three“-Serie findet am Mittwoch, 6. März 2013 um 20 Uhr statt. Die Tickets für dieses spannende Match in der Paul Horn-Arena in Tübingen sind ab sofort überall erhältlich. [mehr...]
 
Volleyball: (TV Rottenburg)
 
TVR-Heimspiel gegen Dresden unter dem Motto „Mission Olympic“ / Rottenburg auf dem Weg zu „Deutschlands aktivster Stadt“
Rottenburg hat es geschafft - die Stadt ist im Finale des bundesweiten Wettbewerbs "Mission Olympic - Deutschlands aktivste Stadt 2013". Das Finalwochenende ist vom 05. bis 07. Juli 2013. Ziel ist es, den Finalgegner Ibbenbüren zu schlagen. Das letzte Hauptrundenspiel der Bundesligavolleyballer aus der großen Kreisstadt gegen den VC Dresden am Samstag, 16.02.2013 um 20 Uhr in der Tübinger Paul Horn-Arena steht unter dem Motto „Mission Olympic“. Neben Informationen zum Wettbewerb und zum Finalwochenende gibt es in der 10-Minuten Pause ein „aktives“ Gewinnspiel. [mehr...]
 
  deutschlandweit 
Handball: (Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.)
 
Deutsche Junioren treffen bei EM auf Island, Schweden und Rumänien

Vor zwei Jahren gewann die Mannschaft Bronze bei der U18-Europameisterschaft in Kroatien, nun gehen sie als Junioren bei der U20-Europameisterschaft in Slowenien (19. bis 29. Juli) an den Start. Unter dem neuen Trainer Andre Haber trifft der DHB-Nachwuchs in der Vorrunde in Celje auf Island, Schweden und Rumänien. Das ergab die Auslosung am Montag im EM-Spielort. [mehr...]
 
Handball: (Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.)
Handballinklusiv nochmals erfolgreich!
Unser FDDH-Projekt wurde 2017 das erfolgreichste Crowdfunding-Projekt in der Kategorie Inklusion. Absolut großartig, wie auch alle 41 Einzahler, die uns bei diesem Projekt unterstützt haben. Der Dank geht auch @fairplaid.org für die Hilfe bei der Umsetzung. [mehr...]
 
Handball: (Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.)
Nach der EM ist vor der EM: Deutsche U18 trifft bei EM auf Spanien, Russland und Ungarn
„Mal wieder Spanien“, war die erste Einschätzung des DHB-Vorstandsvorsitzenden Mark Schober zur Auslosung der U18-Europameisterschaft. Einen Tag, nachdem die deutschen Männer das EM-Halbfinale in Kroatien durch eine Niederlage gegen Spanien verpasst hatten, war Schober am Donnerstag in Zagreb Gast der Auslosung der Jugend-EURO im Sommer. Neben Spanien sind Russland und Ungarn die Gegner der deutschen Jungs in Vorrundengruppe C. [mehr...]
 
Handball: (Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.)
Deutsche Nationalmannschaft scheitert bei EM an Spanien
Die deutschen Handballer sind bei ihrer Mission Titelverteidigung bei der EM in Kroatien krachend gescheitert. Gegen Spanien gab es zum Abschluss der Hauptrunde eine 27:31 (13:14)-Niederlage. Nach der Neuauflage des EM-Finals von 2016 gegen Spanien heißt es für die Bad Boys: Heimreise statt Halbfinale. [mehr...]
 
Handball: (Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.)
Bad Boys kassieren gegen Dänemark erste Niederlage
Die deutschen Handballer haben bei der EM in Kroatien ihre erste Niederlage kassiert. Trotz des 25:26 (9:8) gegen Dänemark hat der Titelverteidiger noch Chancen aufs Halbfinale. Die deutschen Handballer schlichen frustriert über das Parkett, Bundestrainer Christian Prokop schüttelte immer wieder den Kopf. Nach der ersten Niederlage droht dem Titelverteidiger trotz der besten Turnierleistung bei der EM in Kroatien das Aus. [mehr...]
 
Handball: (Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.)
Bad Boys starten erfolgreich in EM-Hauptrunde
Pflicht erfüllt, Halbfinalchance gewahrt: Die deutschen Handballer haben bei der EM in Kroatien dank der starken Torhüter Silvio Heinevetter und Andreas Wolff sowie des treffsicheren Steffen Fäth ihr Minimalziel weiter im Visier. Der Titelverteidiger präsentierte sich nach zwei schwächeren Auftritten aber auch zum Hauptrundenstart lange Zeit verunsichert und besiegte Außenseiter Tschechien in Varazdin nur mit Mühe 22:19 (9:10). [mehr...]
 
Handball: (Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.)
BadBoys verpassen EM-Gruppensieg
Die deutschen Handballer kamen im abschließenden Vorrundenspiel gegen Mazedonien in Zagreb in einem weiteren Krimi nicht über ein 25:25 (12:11) hinaus und verspielten damit eine sehr gute Ausgangsposition für die Hauptrunde. Ob die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) zwei oder drei Punkte in die zweite Turnierphase mitnimmt, entscheidet sich erst am Mittwochabend im Spiel Montenegro gegen Slowenien. Gegner der Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop in der Hauptrunde sind ab Freitag Ex-Weltmeister Spanien und Olympiasieger Dänemark und Außenseiter Tschechien. Bester deutscher Werfer gegen Mazedonien war der Kieler Steffen Weinhold mit sieben Toren. [mehr...]
 
Handball: (Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.)
Bad Boys kommen nach Leipzig, Dortmund und Japan
Mit 3:1 Punkten ist die deutsche Handball-Nationalmannschaft in die EHF EURO 2018 gestartet. Noch während der Vorrunde in Zagreb gibt es mit der Aussicht auf die nächsten Heimspiele der Bad Boys für die Fans in Deutschland weitere gute Nachrichten: Am Mittwoch, 4. April, in der ARENA Leipzig und am Samstag, 7. April, um 14.30 Uhr in der Dortmunder Westfalenhalle trifft das Team von Bundestrainer Christian Prokop auf Serbien. Die beiden Länderspiele gegen den EM-Zweiten von 2012 sind bereits Teil der Vorbereitung auf die in Deutschland und Dänemark stattfindende WM 2019. [mehr...]
 
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Gewinnspiel
Welchen Verein feuern die Fans an, wenn sie "Auf Ihr Knappen" rufen?
Borussia Dortmund
Hamburger SV
Schalke 04
Bayer Leverkusen
  Das Aktuelle Zitat
Helmut Schulte
Das Runde muss ins Eckige.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018